Notruf : 112
 

Verpuffung in Autohaus

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Zugriffe 9867
Einsatzort Details

Altenhagen, Hogrevestraße
Datum 27.10.2014
Alarmierungszeit 19:14 Uhr
Alarmierungsart DME + Sirene
Einsatzleiter 10/04/21
eingesetzte Kräfte

FF Celle - Altenhagen
FF Celle - Bostel
FF Celle - Garßen
FF Celle - Hauptwache
Übung

Einsatzbericht

Am 27.10.14 wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle - Altenhagen zu einer Verpuffung im Werkstattbereich eines Autohauses in die Hogrevestraße alarmiert. Dies war der Beginn der, vorher nicht angekündigten, Alarmübung der Feuerwehren Altenhagen, Bostel, Garßen, Hauptwache - Vorwerk.

Angenommen wurde eine Verpuffung im Werkstattbereich des Autohauses mit mehreren Verletzten. Durch eine Nebelmaschine wurde der komplette Werkstattbereich vernebelt und somit herrschte Nullsicht. Aufgrund der vorgefundenen Lage wurden die Feuerwehren Bostel, Garßen und Hauptwache - Vorwerk zur Einsatzstelle nachalarmiert. Zur Unterstützung für die Einsatzleitung vor Ort, wurde die Führungsgruppe Einsatzleitung ebenfalls alarmiert.

Der Schwerpunkt der Übung lag bei der Menschenrettung. Im Werkstattbereich wurden drei Personen, die durch Puppen dargestellt wurden, vermisst. Eine davon wurde unter einem PKW eingeklemmt und musste durch die Einsatzkräfte mittels technischem Gerät gerettet werden. Eine weitere Person konnte sich aus dem Aufenthaltsraum durch ein Fenster auf das Dach des Gebäudes retten und musste mit einer Drehleiter gerettet werden.

Des weiteren wurde im Einsatzverlauf eine Riegelstellung zum Verkaufsraum erstellt um diesen zu schützen.

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder

 
Smartphone App

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
Datum : 03.05.2018
4
5
6
7
8
9
11
12
13
14
15
16
17
Datum : 17.05.2018
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Datum : 31.05.2018